Ist es möglich die Bachelorarbeit in Kooperation mit einem Unternehmen zu schreiben?

So funktioniert acadoo

Grundsätzlich besteht in einigen Studiengängen (wirtschafts- oder ingenieurwissenschaftlichen) die Möglichkeit, die Bachelorarbeit in Kooperation mit einem Unternehmen zu verfassen. Dies hängt natürlich eng von dem eigenen Studiengang und dem gewählten Themenbereich ab. Häufig schreiben Unternehmen spezifische Themen für Bachelor- Master- und Doktorarbeiten aus und zahlen für die Behandlung der Thematik ein kleines Honorar. Viele Studierende werden durch Praktika oder studentische Nebenjobs auf diese Angebote aufmerksam oder von den Firmen direkt angesprochen. Auch in diesem Fall gilt allerdings, dass das Thema und die Fragestellung auf jeden Fall mit dem Betreuer der Universität abgesprochen werden muss. Des Weiteren sollte man sicher gehen, dass das Thema in dem von der Universität vorgesehenen Bearbeitungszeitraum zu bewältigen ist und nicht zuletzt, das man ein gewisses Interesse für Thema und Fragestellung mitbringt. Es empfiehlt sich ebenso, darauf zu achten, ob im Unternehmen ein Ansprechpartner zur Verfügung steht, der bei Problemen weiterhelfen kann.

Wer eine Abschlussarbeit in einem Unternehmen schreibt, muss grundsätzlich dieselben formalen Vorgaben (Abgabefristen, Umfang, Betreuer etc.) beachten, wie Studierende, die von einem Dozenten der Universität betreut werden. Darüber hinausgehende Frage, wird von der Universität nicht geregelt. Wie genau Ihre Zusammenarbeit mit dem Unternehmen abläuft, müssen Sie eigenständig klären. Dazu gehören Fragen nach einem möglichen Honorar genauso wie das Unternehmen Sie bei der Arbeit unterstützt und wie oft Sie vor Ort sein müssen.

Hier geht es zu weiteren FAQs

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709

 
Ausgezeichnet.org