Ghostwriter Bachelorarbeit Geowissenschaft

So funktioniert acadoo

Geowissenschaftler untersuchen geologische und physikalische Phänomene. Wir schreiben Ihre Bachelorarbeit in Geowissenschaft!

Ein Vulkanausbruch, ein Erdbeben oder ein Tsunami: Wenn eines dieser oder ein vergleichbares Phänomen irgendwo in der Welt eintritt, kommen Geowissenschaftler ins Spiel. Aus der Analyse von derartigen Vorkommnissen ziehen Geowissenschaftler Schlüsse über die Erde.


 

Allgemeine Informationen zum Studium in Geowissenschaft

Die Geowissenschaft dient als Oberbegriff für verschiedene Disziplinen, die sich mit der Erde und ihrer Beschaffenheit und Geschichte auseinandersetzen. Zu den Studienfächern innerhalb der Geowissenschaft zählen die Geologie, die Mineralogie, die Paläontologie sowie die Geophysik. Das Studium wird in der Regel als zweistufiger Bachelor-/Masterstudiengang angeboten und hat eine Regelstudienzeit von ca. zehn Fachsemestern. In den ersten Semestern erlernen die Studierenden wichtiges Grundlagenwissen in Fächern wie Mathematik, Physik und Chemie, aber auch in den geowissenschaftlichen Disziplinen. Der theoretische Unterricht an der Hochschule wird häufig durch praktische Übungen sowie Exkursionen ergänzt. Im Labor lernen die Studierenden Analysemethoden und Messverfahren kennen. Auch der sichere Umgang mit Gesteinsbestimmung, Luftbildauswertung, Mikroskopie und Kartenkunde ist ein fester Bestandteil der universitären Ausbildung.

Die unterschiedlichen Teildisziplinen der Geowissenschaften sind an den verschiedenen Hochschulen häufig in unterschiedlicher Weise zu Studieneinheiten gebündelt. Die Geologie z.B. beschäftigt sich mit dem Aufbau der Erde, ihrer Entwicklung und ihrer Entstehung sowie den Prozessen, die Kontinentalplattenverschiebungen oder Gletscherfaltungen beeinflussen. Während die Mineralogie die Zusammensetzung des Gesteins analysiert, untersucht die Paläontologie die Entwicklung des Lebens auf der Erde über die Erdzeitalter hinweg. Die Geophysik ist in erster Linie mathematisch-physikalisch aufgebaut. Hier versuchen die Studierenden Erdphänomene auf physikalischem Weg zu erklären.

In den höheren Semestern des Bachelor und im Masterstudium legen die Studierenden inhaltliche Schwerpunkte fest, die sie auf den Berufseinstieg vorbereiten sollen. Die wählbaren Schwerpunkte unterscheiden sich von Universität zu Universität teilweise erheblich, daher ist ein Studienortwechsel nach dem Bachelor sinnvoll, wenn Ihre Hochschule den Studienzweig, in dem Sie sich spezialisieren möchten, nicht anbietet. Mögliche Spezialgebiete innerhalb der Geowissenschaft sind u.a. so unterschiedliche Fächer wie Vulkanologie, Meeresgeologie oder Seismologie. Insbesondere wenn Sie einen Wechsel an eine andere Hochschule beabsichtigen, sollten Sie Ihr Bachelorstudium mit einer möglichst guten Note beenden. Absolventen mit einem erfolgreichen Abschluss im Bachelor und/oder Master stehen zahlreiche interessante Karrierewege offen.


 

Was tun wir als Ghostwriter für Sie?

Das Studiengebiet der Geowissenschaft ist breit gefächert. In der Konsequenz sind auch die Möglichkeiten eines Themas für die Bachelorarbeit schier unermesslich. Wenn es Ihnen schwerfällt, den passenden Schwerpunkt für Ihre Bachelorarbeit zu finden, können Sie sich bereits in der Phase der Themenfindung an uns und unsere Experten wenden. Unsere Ghostwriter kennen die Anforderungen an eine Bachelorarbeit und die damit verbunden Schwierigkeiten sehr genau und können Sie genau auf Ihr Studiengebiet zugeschnitten beraten. Wenn Sie beispielsweise schon wissen, ob Sie beruflich eher in eine geologische oder paläontologische Richtung gehen möchten, ist es sinnvoll, diese Studienrichtung bereits mit der Bachelorarbeit zu untermauern. Unsere Autoren können Ihnen die entsprechende Fachliteratur empfehlen und Sie bezüglich eines Themas beraten, das sich von Aufwand und Umfang her für die Bachelorarbeit eignet.

Sobald Sie Ihr Thema mit dem Dozenten, der Ihre Bachelorarbeit an der Hochschule betreut, besprochen haben, gehen wir gemeinsam mit Ihnen in die vorbereitende Phase der Erarbeitung des Themas. Von der Literaturrecherche über die Auswertung eventueller praktischer Forschungen und die Schreibarbeit bis hin zu Lektorat und Formatierung begleiten wir Sie durch den gesamten Bearbeitungsprozess Ihrer Bachelorarbeit. Sie selbst entscheiden, wie viele und welche Aufgaben Sie unseren Experten übertragen möchten und wie intensiv wir Sie in die Arbeit mit einbeziehen sollen. Selbstverständlich versorgen wir Sie in regelmäßigen Abständen mit dem aktuellen Zwischenstand unserer Arbeit. Dazu gehören die Ergebnisse unserer Recherchen, Auswertungen von Fragebögen und Forschungsunterlagen sowie vorgeschriebene Beispieltexte und Zusammenfassungen, die Sie überprüfen und überarbeiten können. Unsere Ghostwriter sind bei Fragen jederzeit für Sie ansprechbar und unterstützen Ihr Bachelorarbeitsvorhaben in allen Belangen. Dabei legen wir natürlich großen Wert auf Diskretion und Datenschutz, damit Ihre Daten bei uns sicher sind.

Wenn Sie sich für Zusammenarbeit mit einem unserer Ghostwriter entscheiden, sparen Sie nicht nur Zeit während der vorbereitenden Arbeitsphase, sondern profitieren auch von den wissenschaftlichen Arbeitstechniken sowie der umfangreichen Fachkenntnis unserer Autoren. Expertenwissen, das Sie sich erst mühsam anlesen müssten, haben unsere Autoren dank jahrelanger akademischer Erfahrung bereits im Kopf. Daher begleiten wir Sie von der Suche nach dem geeigneten Thema über die Recherche und Schreibarbeit bin hin zu Lektorat und Formatierung Ihrer Bachelorarbeit.


 

Aus welchen Phasen besteht der Schreibprozess bei einer Bachelorarbeit?

Die Bachelorarbeit in der Geowissenschaft ist häufig so interdisziplinär wie das Studienfach selbst. An vielen Universitäten wird das Thema für diese Arbeit im Rahmen einer Arbeitsgruppe, die ein größeres Projekt untersucht, erarbeitet. Die Forschung für das Bachelorarbeitsthema kann daher auch in einer Feldstudie gemeinsam mit den Kommilitonen erfolgen, die Recherche und Schreibarbeit obliegt jedoch jedem Studierenden selbst. Sobald das Thema für Ihre Bachelorarbeit feststeht, können Sie mit der Recherche beginnen, auch wenn Sie die Arbeit möglicherweise noch nicht anmelden können, weil Ihnen noch Credit Points aus anderen Prüfungsleistungen fehlen. Insbesondere wenn Ihr Thema ausführliche Forschungen im Gelände oder einem industriellen Unternehmen erfordert, sollten Sie möglichst früh mit der Bearbeitung des Themas beginnen – schließlich muss die Bachelorarbeit, sobald sie einmal angemeldet ist, innerhalb eines festen Zeitrahmens beendet und eingereicht werden.

Der Schreibprozess bei einer Bachelorarbeit teilt sich auf in vorbereitenden Arbeiten, die eigentliche Schreibphase sowie die Überprüfung des Geschriebenen. Unsere Ghostwriter begleiten Sie durch den gesamten Schreibprozess und nehmen Ihnen sämtliche Aufgaben ab, für die Sie keine Zeit haben. Nachdem wir gemeinsam mit Ihnen die zentrale Fragestellung erarbeitet und eine grobe Struktur der Arbeit festgelegt haben, beginnen wir mit einer umfassenden Literaturrecherche sowie der Sichtung der relevanten Werke, während der wir Exzerpte der wichtigsten Informationen anfertigen. Während Sie Geländestudien oder Laborexperimente durchführen, fassen unsere Autoren Ihre Ergebnisse zusammen und werten sie aus. Auf der Grundlage der zusammengetragenen Informationen beginnen Sie mit der Schreibphase, in der Sie die Ergebnisse verschriftlichen. Abschließend lassen wir Ihre Bachelorarbeit auf inhaltliche und formale Fehler überprüfen und führen außerdem eine Plagiatsprüfung durch. Die Formatierung entsprechend den Vorgaben Ihrer Fakultät rundet unseren Service ab.


 

Tipps für Ihre erfolgreiche Bachelorarbeit in Geowissenschaft

Um Ihre Bachelorarbeit möglichst erfolgreich abzuschließen, ist es sinnvoll, bereits im Vorfeld möglichst detaillierte Absprachen mit Ihrem Betreuer zu treffen. Je genauer Sie die Anforderungen an die Bachelorarbeit kennen, desto besser können Sie ihnen gerecht werden, was z.B. den Aufbau und den Umfang der Arbeit betrifft. Auch während der Bearbeitungszeit ist es sinnvoll, regelmäßig das Gespräch mit Ihrem Betreuer zu suchen und inhaltliche sowie formale Fragen zu klären. Wir empfehlen Ihnen außerdem, ein Thema auszuwählen, das für Sie persönlich von Interesse ist. Wenn Sie Ihr Thema gemeinsam mit einer Projektgruppe entwickeln, haben Sie alle Fäden in der Hand. Bringen Sie sich regelmäßig in die Diskussion ein – mündliche Mitarbeit und Eigeninitiative bei der Suche nach einem geeigneten Thema werden in der Regel positiv bewertet und fließen häufig mit in die Bewertung ein.


 

Jetzt unverbindlich anfragen:

* Wir schützen ihre Privatsphäre, Ihre Anfrage wird absolut diskret bearbeitet.

Telefon: 0211 88231 709